Gruppen

Plattler Jugend

Im Oktober 1936 wurde im Trachtenverein Alpenrose Peiting eine Jugendgruppe mit 15 Buaba und 14 Mädla gegründet. Wichtig ist uns die gute Kameradschaft untereinander und ihnen die Freude und den Spaß am Platteln und Drehn, sowie an der gesamten Trachtensache zu vermitteln. Es ist nicht immer einfach Kameradschaft und Leistung unter einen Hut zu bringen. Mit Stolz tragen unsere Jugendlichen Ihre Tracht und des boarische Gwand – nicht nur bei Auftritten. Beim Preisplatteln um den Bayerischen Löwen 2007 wurde unsere Jugend zweiter, 2011 erreichte sie den ersten Platz.
Die Jugendgruppe probt jeden Donnerstag von 18.00 bis 19.30 Uhr beim Gasthof Keppeler im Keller.

 

Plattler

Die Plattergruppe besteht derzeit aus 15 Buam und 14 Mädla. Sie beherrscht zurzeit zwölf Platter, drei Burschenplattler und zwei Tänze. Durch jahrzehntelange fleißige und intensive Probenarbeit werden beim jährlichen Gaupreisplatteln im Frühjahr immer wieder vordere Platzierungen erreicht, so dass es selten eine Gaugruppe ohne Peitinger Beteiligung gab. Auch seit Bestehen des Preisplattelns um den bayerischen Löwen war die erste Gruppe immer dabei, und auch zahlreiche Einzelteilnehmer konnten hervorragende Platzierungen nach Peiting holen. In den Jahren 2008, 2009 und 2014 errangen unsere Plattler und Dreherinnen den Gruppensieg beim bayerischen Löwen.

Die Plattlergruppe trifft sich mittwochs ab 20.00 Uhr im Keller des Gasthofs Keppeler zur Probe.

Theat´rar

Seit 1911 wird bei uns im Trachtenverein Theater gespielt.
Früher waren die Stücke dramatisch, heute sind es Lustspiele und Komödien.
Am Ostersonntag geht der Premierenvorhang auf und in der Schlossberghalle
wird für ein paar Stunden der Alltag vergessen.
Das Ensemble der Theat´rar besteht momentan aus 8 Frauen und 7 Männer.
Die Theat´rar freuen sich immer auf einen Besuch von euch, wenn´s  am Ostersonntag wieder heißt, „Vorhang auf“ in der Schloßberghalle.

 

weiterlesen

Volksmusik Jugend

Auch unsere Jugend spielt schon mit viel Eifer in den verschiedensten Besetzungen wie:

  • Die Hoagart Sängerinnen (mit junge Mädla von ca. 7-14 Jahren)
  • Die Hoagart-Musi (Geige und Querflöte)
  • Die Goldstein Musi (2 Hackbrettern und Gitarre)
  • Der Mona-Lisa-Rochus-Musi (2 Querflöten, Hackbrett und Ziach)
  • Außerdem gibt es noch einige Blockflöten-Kinder

Ein regelmäßiger Termin ist der Jugendhoagart im Frühjahr.

Wer Interesse am Musizieren und Singen hat meldet sich bei:
Marianne Baab: 08861 258245 · marianne.schelle@t-online.de
Gerhard Schäller: 08861 59237 · stichundschaeller@t-online.de

 

Volksmusik

Die Volksmusik besitzt in unserem Trachtenverein schon lange einen hohen Stellenwert. Schon in der Jugendgruppe wird musiziert und gesungen, um den Kindern und Jugendlichen Freude an der Volksmusik zu vermitteln.
Folgende Gruppen und Musikanten spielen derzeit für den Peitinger Trachtenverein auf

  • Peitinger Bläsern
  • Peitinger Sängern
  • Unteregger Stubenmusik
  • Peitinger Tanzlmusi
  • Eggbichl Musi
  • Kreuzberg Musi
  • Harfenduo Likantoni
  • Peitinger Harfenduo
  • Bläsergruppen aus unserer örtlichen Knappschafts- und Trachtenkapelle

Die verschiedenen Musik- und Gesangsgruppen spielen in verschiedensten Besetzungen zu weltlichen und kirchlichen Anlässen.  Familienfeiern, Firmenjubiläen sowie Musikantentreffen und Volksmusikhoagarte gehören zum festen Programm. Auch Passions – und Adventsingen sowie die Gestaltung von Gottesdiensten sind eine Selbstverständlichkeit. Regelmäßige Termine sind der Sänger –und Musikantenhoagart am letzten Freitag im November, sowie das Adventsingen.

Wer eine Musikgruppe für einen besonderen Anlass benötigt, kann sich jederzeit bei unseren Volksmusikwarten melden.
Kontakt:
Marianne Baab: 08861 258245 · marianne.schelle@t-online.de
Gerhard Schäller: 08861 59237 · stichundschaeller@t-online.de

Foto: Harfenduo Likantoni

 

 

Goaßlschnalzer

1975 fanden sich fünf Mitglieder des Trachtenvereins zusammen um die erste Peitinger Goaßlschnalzergruppe zu gründen. 1990 wurde eine weitere Gruppe gegründet, zu der sich bis 2004 immer wieder neue Schnalzer dazugesellten. Im Herbst 2006 wurde eine Jugendgruppe gegründet, die mittlerweile mit der Vorgängergruppe zusammengelegt wurde. 2016 wurde wieder eine jung Schnalzergruppe gegründet.

Seit 1985 nehmen die Peitinger Goaßlschnalzer regelmäßig, an der bayrischen Meisterschaft im Gruppenschnalzen, teil. 2006 richteten die Schnalzer erstmals selbst, diese bayrische Meisterschaft im Gruppenschnalzen, in Weilheim aus. Bei 32 teilnehmenden Gruppen konnte man den 4. Platz belegen. Im Jahr 2007, konnte dieser Erfolg in Miesbach, bei 28 teilnehmenden Gruppen, wiederholt werden. Die alljährliche bayrische Meisterschaft im Einzelschnalzen wurde im Jahr 2005, anlässlich des 30jährigen Jubiläums der Goaßschnalzer, in der Peitinger Schlossberghalle, durchgeführt. Das 40jährige Jubiläum feierte man mit einem Schnalzertreffen ebenfalls in der Schlossberghalle.

Männerchor

Der Männerchor des Trachtenvereins „Alpenrose“ Peiting hat sich laut Vereinschronik im Jahre 1937 aus zunächst nur 16 Sängern unter der Leitung von Mathias Meichelböck gebildet. Das Liedgut ist im reinen mehrstimmigen Gesang aufnotiert. So wurde im Gauverband der Wunsch laut, die Männerchöre der Trachtenvereine zu einem gemeinsamen Singen einzuladen. Das erste Gau und Heimatliedersingen fand 1950 in Steingaden statt und der Männerchor ist seit dieser Zeit jedes Jahr mit mehreren Liedbeiträgen vertreten. Das Repertoire des Chores umfasst ca. 100 Lieder; es erstreckt sich mittlerweile von Volksliedern über alpenländische Weisen bis hin zu lateinischen Messen. Öffentliche Auftritte erfolgen bei kirchlichen und weltlichen Anlässen, aber auch bei Rundfunk- und Fernsehsendungen sowie bei anderen Festveranstaltungen.
Freundschaftlich verbunden ist der Männerchor seit 1971 mit dem Jodlerclub Glarus in der Schweiz. Über die Jahrzehnte hinweg hat sich eine echte Freundschaft bis in die Familien hinein entwickelt.

Der Chor zählt zur Zeit 45 Mitglieder, die sich wöchentlich immer donnerstags im Gasthaus Keppeler zur Singprobe treffen.

Knappschafts- und Trachtenkapelle

 

Knappschafts- und Trachtenkapelle